Gasaustritt auf Baustelle

Lage:

Am Mittwoch, den 03.03.2021 um 09:31 Uhr wurde die Feuerwehr Pfullingen mit dem Alarmstichwort U2 – Gasgeruch - in die Schloßstraße alarmiert. Beim Eintreffen des Einsatzleiters wurde folgende Lage vorgefunden. Mitarbeiter der FairNetz waren bereits vor Ort, durch diese wurden im Bereich einer Baustelle weit überhöhte Gas-Messwert festgestellt, massiver Gasgeruch war wahrnehmbar, was die Mitarbeiter der FairNetz dazu veranlasst hatte, die Feuerwehr zur Unterstützung hinzuzuziehen.

Maßnahme:

Durch die Feuerwehr wurde in Absprach mit der FairNetz und mit Unterstützung der Polizei eine weiträumige Absperrung errichtet. Angrenzende Gebäude wurden kontrolliert und die Anwohner aufgefordert ihre Fenster zu schließen. Parallel hierzu wurde der Brandschutz sichergestellt. Durch die FairNetz wurde die beschädigte Gasleitung im Bereich der Baustelle freigelegt und behelfsmäßig abgedichtet. Nachdem diese Arbeiten soweit abgeschlossen waren und durch weitere Messungen die Wirksamkeit der Maßnahmen nachgewiesen werden konnte, wurden die Einsatzmaßnahmen der Feuerwehr beendet und die Einsatzstelle von der FairNetz übernommen. Diese führte die weiteren notwendigen Arbeiten zur Behebung des Schadens fort, was eine Aufgrabung im Straßenbereich erforderlich machte.

Für die Feuerwehr Pfullingen war dies bereits der zweite Umwelt-Einsatz innerhalb von 24 Stunden, bei dem es zum unkontrollierten Austritt von Gas kam. Durch die enge und gute Zusammenarbeit von Feuerwehr und FairNetz konnten beide Einsatzstellen so abgearbeitet werden, dass es zu keinem Personen und Sachschaden kam.


Verletzte: Keine

Sachschaden: Keiner


Eingesetzte Kräfte:

Feuerwehr Pfullingen - 5 Fahrzeuge und 15 Einsatzkräfte

KDOW 2 – ELW – HLF – GW-Mess – RW 2


Rettungsdienst -

Polizei - 1 Fahrzeug

Einsatzleiter: Dietmar Rall




Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Küchenbrand

Saunabrand

© 2019 by Freiwillige Feuerwehr Stadt Pfullingen

info@feuerwehr-pfullingen.de   |  Bismarckstraße 53, 72793 Pfullingen