49. Einsatz Verkehrsunfall mit Rettung

Im morgendlichen Berufsverkehr kam es in der Stuhlsteige zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein PKW kollidierte frontal mit einem Kleintransporter. Gemäß der gültigen Alarm- und Ausrückeordnung wurde ein Rüstzug besteht aus Einsatzleitwagen, Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF) und Rüstwagen zur Einsatzstelle entstand, ergänzt wurde dieser durch ein weiteres Löschgruppenfahrzeug. Der zuerst eintreffende Einsatzleitungsdienst erkundete die Lage und erteilte dem HLF den Auftrag in enger Abstimmung mit dem Notarzt die technische Rettung des eingeschlossenen Fahrers durchzuführen. Nach kurzer Zeit konnte dieser aus seinem PKW befreit und in eine Klinik gebracht werden. In Zusammenarbeit mit der Straßenmeister sowie einem Abschleppunternehmen wurden die Fahrzeuge abgeschleppt, die Straße gereinigt, die Verkehrssicherheit wieder hergestellt und die Straße für den Verkehr wieder freigegeben.



© 2019 by Freiwillige Feuerwehr Stadt Pfullingen

info@feuerwehr-pfullingen.de   |  Bismarckstraße 53, 72793 Pfullingen